Drucken Versenden Kommentare   Teilen
20.06.2018  13:26 Uhr

Aberle
Modernisierung und Erweiterung des Logistikzentrums von Schnellecke

Glauchau. Aberle GmbH hat bei Schnellecke, am Standort Glauchau, ein automatisches Kleinteilelager (AKL) erweitert.


Das Abspielsymbol anklicken, um das Video zu starten:

© via YouTube von Aberle GmbH  |  Dauer: Sek.

Schnellecke liefert Ersatzteile für die Automobilproduktion. Ziel der Modernisierung des Lagers war es, die Anlagenverfügbarkeit von 380 auf 480 Behälter zu erhöhen. Das Retrofitting wurde von Aberle im laufenden Betrieb durchgeführt.

Die Prozessoptimierung der Anlage begann im Wareneingang. Die De-Palettierung wurde durch einen Hubtisch ergonomisch wesentlich verbessert. Kommissionierung und Warenausgang finden nun auf zwei Ebenen statt, unten die Fördertechnik für Paletten, oben die Behälterförderer. Die Fördertechnik stellt die Paletten über einen Scherentisch den Mitarbeitern in der oberen Ebene zur Verfügung. Die Behälterfördertechnik erlaubt den Mitarbeitern eine ergonomische Kommissionierung auf Behälterregale. Der Staplerverkehr und die Fahrwege der Stapler konnten ebenfalls reduziert werden.


 

(Redaktion)

  • Tags:
  • Schnellecke
  • Mitarbeitern
  • Paletten
  • Behälterförderer
  • Behälter
  • Aberle Modernisierung
  • Warenausgang
  • Kommissionierung
  • Fördertechnik

 

Verwandte Artikel »
 
 

Ihr Kommentar »


Ihr Kommentar:
Bei einer Antwort möchte ich per Email benachrichtigt werden an
      meine Emailadresse: (wird nicht veröffentlicht)
 

 
 
... sehen, was die Branche bewegt
© 2018 BM Productions GmbH  Alle Rechte vorbehalten.