Drucken Versenden Kommentare   Teilen
24.04.2015  15:32 Uhr

BIBA
Spielend lernen für Industrie 4.0

Bremen. Der Nutzen und die Anwendbarkeit von Industrie 4.0-Lösungen sind für kleine und mittelständische Unternehmen nicht immer leicht einzuschätzen. Serious Gaming (ernsthaftes Spiel) vermittelt entsprechendes Wissen und wichtige Fertigkeiten.


Das Abspielsymbol anklicken, um das Video zu starten:

© via YouTube von BIBA - Bremer Institut für Produktion und Logistik  |  Dauer: Sek.

Immer mehr Arbeitsprozesse lassen sich durch Industrie 4.0-Lösungen schneller und effizienter gestalten. Doch vor allem kleine und mittlere Unternehmen sind oft unsicher, welchen Nutzen sie haben und ob sich die Anwendung lohnt. Hier helfen "Serious Game"-Produkte des Bremer Instituts für Produktion und Logistik GmbH (BIBA), die richtige Entscheidung zu treffen. Das Institut hat zum Beispiel ein Spiel entwickelt, bei dem die Teilnehmer ein Schiffsmodell mit Containern beladen. Zunächst müssen sie den richtigen Container mithilfe von Listen und Plänen an die richtige Ladeposition bringen. Dann hilft ihnen eine Datenbrille, die Strichcodes auf den Containern ausliest und die Ladeposition angibt. Die Spieler machen die Erfahrung, dass sie Software-unterstützt die Aufgabe wesentlich schneller erledigen können.


 

(Redaktion)

  • Tags:
  • Industrie 4.0
  • Container
  • Spiel
  • Unternehmen
  • Ladeposition
  • Serious Gaming
  • BIBA
  • Institut für Produktion und Logistik

 

Verwandte Artikel »
 
 

Ihr Kommentar »


Ihr Kommentar:
Bei einer Antwort möchte ich per Email benachrichtigt werden an
      meine Emailadresse: (wird nicht veröffentlicht)
 

 
 
... sehen, was die Branche bewegt
© 2017 BM Productions GmbH  Alle Rechte vorbehalten.