Drucken Versenden Kommentare   Teilen
06.04.2017  09:02 Uhr

Industrie 4.0
Digitalisierung ermöglicht mehr Wertschöpfung

Bonn. Industrie 4.0 bedeutet für Unternehmen tiefergehende und vielfältige Möglichkeiten, mit ihren Kunden zu arbeiten und damit ihre Wertschöpfung zu steigern. Deutsche Unternehmen haben Nachholbedarf, sind aber in einer guten Ausgangslage.


Das Abspielsymbol anklicken, um das Video zu starten:

© via YouTube von Digitaler Mittelstand  |  Dauer: Sek.

Die große Herausforderung im Zusammenhang mit der Digitalisierung ist für viele Unternehmen ein intensiveres Arbeiten mit Software und Daten. Deutsche Firmen dürfen hier den Anschluss nicht verlieren, mahnt Frank Riemensperger, Vorsitzender der Geschäftsführung von Accenture: "Es geht immerhin um die Wettbewerbsfähigkeit unserer Leitbranchen." Grundsätzlich sind Deutsche Unternehmen durch die Zahl der Geräte, die sie in Infrastrutkur, Produktion und Lager im Einsatz haben, bestens positioniert. Professor Dr. Stefan Wrobel vom Fraunhofer IAIS, betont: "Wenn man Industrie 4.0 machen möchte, muss man in der Produktion und Logistik ansetzen."

Kulturwandel ist nötig

Das bedeutet jedoch einen Kulturwandel in vielen Unternehmen. Wer zum Beispiel heute Maschinen herstellt, kann sich nicht mehr allein auf Produktion und Verkauf der Anlagen verlassen. Denn die vielfältige Sensorik in modernen Anlagen ermöglicht ergänzende Geschäftsfelder wie vorausschauende Wartung oder sogar Betriebsoptimierung, die den Kunden als zusätzliche Services angeboten werden können. In der Folge können diejenigen Unternehmen, die solche Aspekte nutzen, länger und intensiver mit ihren Kunden arbeiten und ihre Wertschöpfung deutlich steigern. Damit dieses Bewusstsein bei deutschen Unternehmen stärker verfängt, ist ein Kulturwandel entscheidend, wie Frank Riemensperger erklärt: "Wenn wir das Mindset haben, dass Datensammelgeschäfte einige Jahre defizitär sind, aber dann überproportional verdienen, dann werden davon auch mehr hier im Land entstehen."


 

(Redaktion)

  • Tags:
  • Deutsche Unternehmen
  • Kulturwandel
  • Produktion
  • Frank Riemensperger
  • Industrie
  • Anlagen
  • Kunden
  • Professor Stefan Wrobel
  • Accenture
  • Fraunhofer IAIS

 

Verwandte Artikel »
 
 

Ihr Kommentar »


Ihr Kommentar:
Bei einer Antwort möchte ich per Email benachrichtigt werden an
      meine Emailadresse: (wird nicht veröffentlicht)
 

 
 
... sehen, was die Branche bewegt
© 2017 BM Productions GmbH  Alle Rechte vorbehalten.