Transportleitsystem für optimierte Werkslogistik

Ein effizientes Transportleitsystem optimiert sowohl den Einsatz von Fahrzeugen als auch die Disposition von Transporthilfsmitteln der innerbetrieblichen Logistik. Es generiert Transportaufträge und sorgt für eine transparente Supply Chain.

Die Organisation des innerbetrieblichen Transports ist keineswegs trivial, denn Transportaufträge entstehen weitestgehend spontan. Verschiedene Kriterien wie Entfernungen, Auftragsprioritäten, Ladekapazitäten oder technische und organisatorische Rahmenbedingungen müssen bei der Fahrzeuganweisung berücksichtigt werden. Diese Komplexität des Werkverkehrs bringt auch erfahrene Disponenten schnell an ihre Grenzen. Deshalb hat die INFORM - Institut für Operations Research und Management GmbH - ein spezielles Transportleitsystem entwickelt. Das sogenannte SyncroTESS System unterstützt die zentrale Steuerung und Optimierung aller logistischen Abläufe im Werksverkehr. Es erkennt auf Grundlage der Stammdaten, ob zur Erledigung eines Auftrages mehrere Transportstufen mit gegebenenfalls verschiedenen Ressourcen-Anforderungen notwendig sind. Daraufhin erstellt das System Transportketten, die nacheinander den entsprechenden Ressourcen zugewiesen werden und so effizient durch den gesamten Werksverkehr geführt werden. Das alles geschieht in Echtzeit. Mit dem Transportleitsystem SyncroTESS können Unternehmen eine vollautomatische und transparente Supply Chain verwirklichen. Durch die Skalierbarkeit und den modularen Aufbau der Software können verschiedenen Anforderungen des Werksverkehrs von Unternehmen unterschiedlichster Größe erfüllt werden.

 
logistik-tv.net - ... sehen, was die Branche bewegt
2017 © BM Productions GmbH. Alle Rechte vorbehalten.