Der Reiz der Schnelligkeit

Der neue Geschäftsbereichsleiter Luftfracht der ZUFALL logistics group Georg Staßen spricht im Interview über seine Erfahrungen, aktuelle Herausforderungen und die Freude an seiner Tätigkeit.

So manch besonderer Aufgabe stand er in seiner 30-jährigen Tätigkeit in der Luftfrachtbranche schon gegenüber. "Die kurioseste Anforderung waren 1630 Tonnen feuerfeste Steine, die wir innerhalb einer Woche nach Caracas befördert haben, um einen Hochofen zu sanieren", berichtet Georg Staßen, Geschäftsbereichsleiter Luftfracht der ZUFALL logistics group. Die Zeit zwischen Versand und Ankunft der Ware ist meist kurz: Genau diese Schnelllebigkeit macht für den Geschäftsbereichsleiter den Reiz des Verkehrsträgers Luftfracht aus. "Aktuell gilt es die vor- und nachgelagerten Prozesse der Luftfracht zu beschleunigen", erläutert Georg Staßen mit Blick auf die derzeitigen Herausforderungen. Bei seiner neuen Tätigkeit bei ZUFALL freut er sich auf kurze Entscheidungswege und die Möglichkeit den Geschäftsbereich mit eigenen Ideen weiterzuentwickeln.

 
logistik-tv.net - ... sehen, was die Branche bewegt
2018 © BM Productions GmbH. Alle Rechte vorbehalten.