Drucken Versenden Kommentare   Teilen
23.06.2017  10:37 Uhr

Intralogistik
Lokalisierungssysteme auf dem Prüfstand

Nürnberg. Lokalisierungssysteme unterstützen uns im alltäglichen Leben, in der Freizeit und auf Reisen. Auch in Produktion und Logistik spielen Ortungstechnologien eine große Rolle. Sie sind Basis vieler Anwendungen innerhalb der Industrie 4.0.


Das Abspielsymbol anklicken, um das Video zu starten:

© via YouTube von FraunhoferIIS  |  Dauer: Sek.

Welches System passt zu welcher Anwendung? Und welche Performance, also Leistungsfähigkeit, bieten bestimmte Technologien? Mit diesen Fragen beschäftigt sich das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen (IIS). Das Institut bietet sowohl Herstellern von Lokalisierungstechnologien als auch Unternehmen, die diese einsetzen, eine unabhängige Evaluierung an. Dabei profitieren beide Seiten von der langjährigen Erfahrung im Bereich der Lokalisierung und Identifikation des Fraunhofer IIS. Durch die Systemevaluation erhalten Firmen einen objektiven Nachweis über die Performance der eingesetzten Technologie. In statischen Messungen werden Punktmessfahrten zur Diagnose von Abdeckung, Präzision und Wiederholgenauigkeit durchgeführt. Dynamische Messungen bilden typische Bewegungen, wie zum Beispiel Warenflüsse, ab und stellen damit den Einsatz in einer standardisierten oder vorgegebenen realitätsnahen Umgebung nach. Die dabei erhaltenen Daten werden ausgewertet und können als Grundlage zur Optimierung der Systeme dienen.

Das Test- und Anwendungszentrum L.I.N.K

Am Standort Nürnberg bietet das Fraunhofer IIS mit dem Test- und Anwendungszentrum L.I.N.K. eine realistische und anwendungsnahe Entwicklungs- und Evaluationsumgebung für zukunftsweisende Technologien und Dienstleistungen an, die aus den Bereichen Lokalisierung, Identifikation, Navigation und Kommunikation stammen. Dabei schafft das L.I.N.K eine einzigartige Verbindung zwischen Theorie und Praxis. Das Institut verfügt über eine einmalige Testinfrastruktur sowie über die wissenschaftliche Expertise und praktische Erfahrung von über 100 Ingenieuren, Informatikern und Betriebswirten. Auf rund 1.400 Quadratmetern Hallen- und Laborfläche können Technologien und Systeme unter realen Bedingungen konfiguriert und evaluiert werden, ohne in die betriebseigenen Prozesse einzugreifen. In Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer IIS erhalten Unternehmen eine Auswertung ihres individuellen Systems in Form eines Performance-Reports, welcher neben statischen Kerngrößen wie Genauigkeit, Zuverlässigkeit, Dynamik und Reichweite auch die Testbedingungen beinhaltet.


 

(Redaktion)

  • Tags:
  • Intralogistik
  • Fraunhofer IIS
  • Test- und Anwednungszentrum L.I.N.K.
  • Lokalisierungssysteme
  • Logistik
  • Logistikdienstleister
  • Logistikunternehmen
  • Evaluation
  • Optimierung
  • Performance
  • Performance-Report
  • Technologie

 

Verwandte Artikel »
 
 

Ihr Kommentar »


Ihr Kommentar:
Bei einer Antwort möchte ich per Email benachrichtigt werden an
      meine Emailadresse: (wird nicht veröffentlicht)
 

 
 
... sehen, was die Branche bewegt
© 2017 BM Productions GmbH  Alle Rechte vorbehalten.