Drucken Versenden Kommentare   Teilen
10.11.2016  14:47 Uhr

Hellmann
Gemeinsam zum Ziel

Osnabrück. Hellmann Worldwide Logistics lässt Auszubildende nicht allein, wenn sie neu ins Unternehmen kommen. Der Logistiker lädt sie jeweils zum Ausbildungsstart zu einer zentralen Auftaktveranstaltung ein. Im Mittelpunkt steht dabei das gegenseitige Kennenlernen.


Das Abspielsymbol anklicken, um das Video zu starten:

© via YouTube von HellmannLogistics  |  Dauer: Sek.

In diesem Jahr starteten 166 neue Auszubildende bei Hellmann Worldwide Logistics. Sie werden in den kommenden zwei bis drei Jahren unter anderem zu Fachkräften für Lagerlogistik oder zu Fachinformatikern für Anwendungsentwicklung ausgebildet. Um allen einen optimalen Start ins Berufsleben zu ermöglichen, gestaltete Hellmann ein umfangreiches Programm, das mit einer zentralen Auftaktveranstaltung begann. Hierbei lernten die künftigen Logistiker die Ausbildungsstandards bei ihres Arbeitgebers kennen. Außerdem wurde mit vielen Spielen und Aktionen das Gruppengefühl der Azubis gestärkt. Das Unternehmen setzt bewusst auf ein internes Recruiting von Nachwuchskräften, denn die Auszubildenden sollen langfristig im Unternehmen bleiben. Aus diesem Grund erhalten alle eine Übernahmegarantie, um in Zukunft gemeinsam die Ziele zu erreichen.


 

(Redaktion)

  • Tags:
  • Auszubildende
  • Hellmann Worldwide Logistics
  • Hellmann
  • Kick-Off
  • Auftaktveranstaltung
  • Logistikdienstleister
  • Logistiker
  • Logistik.

 

Verwandte Artikel »
 
 

Ihr Kommentar »


Ihr Kommentar:
Bei einer Antwort möchte ich per Email benachrichtigt werden an
      meine Emailadresse: (wird nicht veröffentlicht)
 

 
 
... sehen, was die Branche bewegt
© 2017 BM Productions GmbH  Alle Rechte vorbehalten.