Drucken Versenden Kommentare   Teilen
02.02.2017  13:26 Uhr

Seehäfen
Geplanter Hafenausbau 2017

Hamburg. Das Gebiet des Hamburger Hafens erstreckt sich über eine Fläche von 7.200 Hektar. Damit die Güter auch über die Straße oder Schiene transportiert werden können, verbinden viele Brücken den Hafen mit den Elbinseln. Diese stehen im Zentrum der geplanten Projekte für das Jahr 2017.


Das Abspielsymbol anklicken, um das Video zu starten:

© via YouTube von HamburgPortAuthority  |  Dauer: Sek.

Über 130 Brücken befinden sich auf dem Areal des Hamburger Hafens, denn ohne diese kommt man dort nicht weiter. Die Hamburg Port Authority (HPA) hat daher ein besonderes Augenmerk auf die aktuellen Zustände der Brücken gelegt. Seit einigen Jahren investiert das Unternehmen in die Instandhaltung und den Ausbau der Brücken. „Die Verbesserung der Zustandsnoten sowohl bei der Bahn als auch bei den Straßen zeigt, dass sich unsere Investitionen in den letzten Jahren ausgezahlt haben“, so Jens Meier, Vorsitzender der Geschäftsführung der HPA. Er ergänzt: „Trotzdem haben wir uns bis 2020 noch einiges vorgenommen.“ Denn bis dahin soll die Note im Schnitt bei 2,3 liegen.

Ersatz für die Köhlbrandbrücke

Ein Beispiel hierfür ist die Köhlbrandbrücke, welche die Elbinsel Wilhelmsburg mit der A7 verbindet. Ein wichtiger Weg für viele Lkw, die täglich zum Hafen fahren oder von dort ins ganze Land unterwegs sind. Aufgrund des vielen Verkehrs ist das Bauwerk in keinem guten Zustand. Daher soll eine zusätzliche Brücke gebaut werden. Aufgrund der Größe und Bedeutung des Bauwerks sowie der langen Planungsvorläufe wird das Projekt für den Neubau der Köhlbrandquerung in diesem Jahr starten. Neben dem Großprojekt wird das Hafenmanagement auch an der Verbesserung der anderen Wasserübergänge arbeiten, um ihr Ziel 2020 zu erreichen.


 

(Redaktion)

  • Tags:
  • Brücke
  • Hafen
  • Verbesserung
  • Straße
  • Hamburger Hafen
  • Köhlbrandbrücke
  • Zustand
  • Bauwerk
  • Projekte 2017
  • Logistik
  • Umschlag
  • Schiene

 

Verwandte Artikel »
 
 

Ihr Kommentar »


Ihr Kommentar:
Bei einer Antwort möchte ich per Email benachrichtigt werden an
      meine Emailadresse: (wird nicht veröffentlicht)
 

 
 
... sehen, was die Branche bewegt
© 2017 BM Productions GmbH  Alle Rechte vorbehalten.