Drucken Versenden Kommentare   Teilen
02.09.2017  10:03 Uhr

Jungheinrich
Neues Lagersystem für niederländischen Paniermehlhersteller

Niederlande, Barneveld. Jungheinrich lieferte der niederländischen Firma De Korrel Beheer B.V. verschiedene Regaltypen, um deren neues Lager sinnvoll zu erweitern. Darunter sind auch UPC-Regale, die von einem Shuttle bedient werden.


Das Abspielsymbol anklicken, um das Video zu starten:

© via YouTube von Jungheinrich AG  |  Dauer: Sek.

Das neue Lagersystem von Jungheinrich bietet 2.400 Lagerplätze und arbeitet nach dem First-In-First-Out-Prinzip. Es eignet sich ideal für den Einsatz bei ECS Paneermeel Industrie B.V., einem Tochterunternehmen von De Korrel Beheer, das jährlich rund 25 Millionen Tonnen Paniermehl produziert. Das hier eingesetzte Under Pellet Carrier-System von Jungheinrich hat eine Tragkraft bis zu 1,5 Tonnen und ermöglicht ein flexibles Handling verschiedener Paletentypen. Bis zu 24 Paletten lassen sich auf diese Weise hintereinander auf einer Ebene in einem sogenannten "Tunnel" lagern. Damit wird der vorhandene Platz im Lager optimal genutzt. Denn durch die geringe Regalfachhöhe kann besonders hoch gestaptelt werden. Das Shuttle und die Paletten werden durch einen ETV-Schubmaststapler durch die großen Lagerhallen von De Korrel Beheer bewegt.


 

(Redaktion)

  • Tags:
  • Jungheinrich
  • UPC-Regale
  • Lagersystem
  • First-In-First-Out-Prinzip
  • De Korrel Beheer
  • ECS Paneermeel

 

Verwandte Artikel »
 
 

Ihr Kommentar »


Ihr Kommentar:
Bei einer Antwort möchte ich per Email benachrichtigt werden an
      meine Emailadresse: (wird nicht veröffentlicht)
 

 
 
... sehen, was die Branche bewegt
© 2017 BM Productions GmbH  Alle Rechte vorbehalten.