Drucken Versenden Kommentare   Teilen
11.12.2013  10:30 Uhr

Mutmacher 2014 - 4
Alle Zeichen stehen auf "positiv"

Berlin. Gute Prognosen für den Handel lassen auch die Logistik-Branche äußerst optimistisch ins nächste Jahr schauen. Die Unternehmen vertrauen auf ihre Mitarbeiter, um 2014 richtig durchzustarten.


Das Abspielsymbol anklicken, um das Video zu starten:


loading Lade Video ... HTML5-fähiger Browser oder Adobe Flash player benötigt

Mutmacher 2014 - 4© BM Productions GmbH  |  Dauer: 2:48 Min.

Mutmacher 2014 geht der Frage nach, warum das nächste Jahr ein gutes Jahr wird. Die Initiative wird von Meyer Quick Service Logistics (QSL) unterstützt. Wie Geschäftsführer Markus Bappert erläutert, setzt das Unternehmen vor allem auf seine hervorragenden Fahrer, zu denen noch weitere hinzu kommen sollen.

Auch für Christian Müller von Core Competence sind die Mitarbeiter der Schlüssel zum Erfolg. Seit  fünf Jahren bietet das Unternehmen Game-based Learning, um Mitarbeiter-Kompetenzen zu steigern. "Das trägt nun Früchte und wird sich 2014 fortsetzen", ist Müller überzeugt.

Logistik profitiert

Ingo Dirk Schlieper von Logwin weist darauf hin, dass der Handel im nächsten Jahr mit deutlichen Steigerungsraten rechnet. Davon würden Logistik-Dienstleister profitieren. Dem schließt sich Detlev Hornhues von Hellmann Worldwide Logistics an: "Speziell in der Kontraktlogistik wird 2014 für uns ein super Jahr."


 

(Redaktion)

  • Tags:
  • Mutmacher 2014
  • Meyer Logistics
  • Quick Service Logistics
  • QSL
  • Markus Bappert
  • Core Competence
  • Christian Müller
  • Logwin
  • Ingo Dirk Schlieper
  • Hellmann Worldwide Logistics
  • Detlev Hornhues
  • Logistik

 

Verwandte Artikel »
 
 

Ihr Kommentar »


Ihr Kommentar:
Bei einer Antwort möchte ich per Email benachrichtigt werden an
      meine Emailadresse: (wird nicht veröffentlicht)
 

 
 
... sehen, was die Branche bewegt
© 2017 BM Productions GmbH  Alle Rechte vorbehalten.