Drucken Versenden Kommentare   Teilen
06.11.2014  17:25 Uhr

Update 2015
Innovationen und neue Technologien

Berlin. Die active logistics AG setzt im Jahr 2015 auf Neuentwicklungen und neue Technologien in ihrem Rechnenzentrum. Das berichet Vorstand Arnold Kriener im Interview mit logistik-tv.net.


Das Abspielsymbol anklicken, um das Video zu starten:

Arnold Kriener, Vorstand active logistics AG© active logistics GmbH  |  Dauer: Sek.

Das Jahr 2015 steht bei active logistics ganz im Zeichen neuer Entwicklungen. AG-Vorstand Arnold Kriener erklärt: "Wir haben uns in diesem Jahr mit einer neuen Führungsmannschaft aufgestellt. 2015 werden wir jetzt die Prozesse und die Qualität in unserem Rechenzentrum in Niederaula verbessern sowie neue Technologien einführen." Auch Neuentwicklungen kündigte der Vorstand an. "Mit Apps und Webservices entwickeln wir Lösungen, die für unsere Kunden sehr komfortabel sein werden."

Technikbegeisterte Nachwuchskräfte gefragt

"Um als IT-Unternehmen die Innovationen der Zukunft zu entwickeln, möchten wir künftig noch mehr auf qualifizierte Mitarbeiter setzen", berichtet Arnold Kriener. "Wir wollen noch attraktivere Ausbildungsmöglichkeiten wie zum Beispiel duale Studiengänge bieten und, um für die Mitarbeiter ein attraktiver Arbeitgeber zu sein, auch zeitgemäße Arbeitsbedingungen wie Home Office, betriebliche Altersversorgung und weitere schaffen."


 

(Redaktion)

  • Tags:
  • active logistics
  • Arnold Kriener
  • Duale Ausbildung
  • Logistik
  • IT
  • DLK 2014
  • Rechenzentrum
  • Niederaula
  • Webservices
  • App
  • Apps
  • Applikationen

 

Verwandte Artikel »
 
 

Ihr Kommentar »


Ihr Kommentar:
Bei einer Antwort möchte ich per Email benachrichtigt werden an
      meine Emailadresse: (wird nicht veröffentlicht)
 

 
 
... sehen, was die Branche bewegt
© 2017 BM Productions GmbH  Alle Rechte vorbehalten.