Drucken Versenden Kommentare   Teilen
14.11.2014  01:23 Uhr

Update 2015
Videokameras als Sensoren

Berlin. Ein technologischer Quantensprung steht bei VLS Engineering im Jahr 2015 bevor: Der Einstieg in prozesssteuernde Technologien. Das lässt Geschäftsführer Udo Rieger im Interview mit logistik-tv.net durchblicken.


Das Abspielsymbol anklicken, um das Video zu starten:

Udo Rieger, VLS Engineering GmbH© VLS Engineering GmbH  |  Dauer: Sek.

In diesem Jahr haben wir die Stabilität unserer Serversysteme verbessert und ihre Ausfallsicherheit erhöht. Das Jahr 2015 steht bei uns im Zeichen der Innovation", erklärt VLS-Geschäftsführer Udo Rieger. "Mit einer neuen Software-Entwicklung können wir Videokameras als Sensoren einsetzen und Flurförderzeuge wie Stapler und Schnellläufer steuern." Diese neue Technologie bedeutet einen Meilenstein in der Firmengeschichte von VLS Engineering. "Damit sind wir nun da, wo wir schon immer hin wollten: in der Prozesssteuerung", freut sich Udo Rieger.


 

(Redaktion)

  • Tags:
  • Udo Rieger
  • VLS Engineering GmbH
  • DLK
  • Update

 

Verwandte Artikel »
 
 

Ihr Kommentar »


Ihr Kommentar:
Bei einer Antwort möchte ich per Email benachrichtigt werden an
      meine Emailadresse: (wird nicht veröffentlicht)
 

 
 
... sehen, was die Branche bewegt
© 2017 BM Productions GmbH  Alle Rechte vorbehalten.