Drucken Versenden Kommentare   Teilen
02.07.2012  16:36 Uhr

Logistik-Tag 2012
"In der Logistik ist immer etwas los"

Kassel. In der neuen Ausbildungskampagne des mittelständischen Logistikunternehmers ZUFALL kommen die Auszubildenden selbst zu Wort. Auf dem Logistiktag in Kassel steht Paul Hohmann stellvertretend Rede und Antwort.


Das Abspielsymbol anklicken, um das Video zu starten:


loading Lade Video ... HTML5-fähiger Browser oder Adobe Flash player benötigt

Carolin Heinrichs / Paul Hohmann© logistik-tv.net  |  Dauer: 2:06 Min.

Mit einem Kinospot, informativen Filmen über die Berufsbilder und einem modernen Internetauftritt präsentiert die ZUFALL logistics group sich selbst. Zielgruppe: Potenzielle Auszubildende. Im Interview mit logistik-tv.net erklärt Carolin Heinrichs, Marketing-Verantwortliche des mitteltständischen Familienunternehmens die Hintergründe der aktuellen Kampagne: "Mit unserem Engagement wollen wir den Auswirkungen des demografischen Wandels etwas entgegensetzen."

Kinospots gegen den Fachkräftemangel

Live und in Farbe erzählte Paul Hohmann, Auszubildender im dritten Lehrjahr bei ZUFALL in Fulda stellvertretend für seine Kollegen von den Herausforderungen des Logistik-Alltags. Was ihm an seiner Ausbildung gefällt? "Die Branche ist sehr flexibel. Es ist immer etwas los, man ist immer in Action", berichtete der junge Mann. "Am meisten Spaß an meinem Beruf macht mir eigentlich der Kundenkontakt", zeigte sich der Auszubildende begeistert.


 

(Redaktion)

  • Tags:
  • Logistiktag 2012
  • Ausbildungskampagne
  • ZUFALL
  • demographischer Wandel
  • Kino
  • Fachkräftemangel
  • Motivation
  • Logistik-Branche
  • Flexibiltät

 

Verwandte Artikel »
 
 

Ihr Kommentar »


Ihr Kommentar:
Bei einer Antwort möchte ich per Email benachrichtigt werden an
      meine Emailadresse: (wird nicht veröffentlicht)
 

 
 
... sehen, was die Branche bewegt
© 2019 BM Productions GmbH  Alle Rechte vorbehalten.