Drucken Versenden Kommentare   Teilen
27.11.2017  10:02 Uhr

Amazon
in Frankenthal: Blick hinter die Kulissen

Frankenthal. Der Online-Versandhändler Amazon hat in Frankenthal ein neues Logistikzentrum errichtet. Bereits 2018 nimmt das Unternehmen den Betrieb auf, so dass über 1.000 neue Arbeitspätze entstehen.


Das Abspielsymbol anklicken, um das Video zu starten:

© via YouTube von RHEINPFALZ  |  Dauer: Sek.

Mit Hilfe des neuen Logistikzentrums in Frankenthal ist Amazon in der Lage eine höhere Anzahl von Waren in einer kürzeren Zeit zu versenden. Denn die günstige Lage an der Autobahn 61 sorgt für eine gute Anbindung an die bestehende Infrastruktur.  Davon profitiert auch die Region: "Über tausend Arbeitsplätze werden hier entstehen", sagt Martin Hebich, Oberbürgermeister der Stadt Frankenthal. Bereits im nächsten Jahr nimmt der Online-Versandhändler den Betrieb auf. Um einen reibungslosen Start zu ermöglich, arbeitet Gregory Bryan, Regional Direktor Operations bei Amazon, nun ein Team von 200 bis 300 Mitarbeitern ein. Und in der Folgezeit soll die Mannschaft auf insgesamt 1.000 Angestellte wachsen. "Die Hauptverkehrswege für den Lkw-Verkehr sind die Fernstraßen. Dadurch ist von keiner erhöhter Lärmbelastung in den Ortsteilen Frankenbergs und Ludwighafen auszugehen", erklärt Martin Hebich.


 

(Redaktion)

  • Tags:
  • folgt

 

Verwandte Artikel »
 
 

Ihr Kommentar »


Ihr Kommentar:
Bei einer Antwort möchte ich per Email benachrichtigt werden an
      meine Emailadresse: (wird nicht veröffentlicht)
 

 
 
... sehen, was die Branche bewegt
© 2018 BM Productions GmbH  Alle Rechte vorbehalten.