Drucken Versenden Kommentare   Teilen
26.11.2018  11:02 Uhr

Für die letzten Meter
Lastenrad-Logistik mit Cargo Bikes von DB Schenker

Hamburg. Die Bahn-Tochter Schenker will grüner werden. Dazu erprobt sie derzeit kleine Verteilzentren an den Stadträndern. Mit E-Lastenfahrrädern soll die Ware von dort in die Zentren gelangen. Tests laufen in Hamburg und Berlin.


Das Abspielsymbol anklicken, um das Video zu starten:

© via YouTube von Deutsche Bahn Konzern  |  Dauer: Sek.

0% Emission – 100% Effizienz. DB Schenker, die Logistik-Sparte der Deutschen Bahn, setzt im Großstadtverkehr Hamburgs auf ökologische E-Cargo-Bikes. So werden bis zu 250 Kilogramm Last ganz ohne Abgase oder Stau sicher und schnell zum Kunden transportiert.

Schenker testet derzeit in einem Dutzend Städte solche Minihubs an der Peripherie. Neben Hamburg läuft der Test auch in Berlin. Lastenfahrräder setzt das Unternehmen auch in größeren Städten in Frankreich, Norwegen und Finnland ein.


 

(Redaktion)

  • Tags:
  • DB Schenker
  • Test
  • Berlin
  • Cargo Bikes

 

Verwandte Artikel »
 
 

Ihr Kommentar »


Ihr Kommentar:
Bei einer Antwort möchte ich per Email benachrichtigt werden an
      meine Emailadresse: (wird nicht veröffentlicht)
 

 
 
... sehen, was die Branche bewegt
© 2018 BM Productions GmbH  Alle Rechte vorbehalten.