Drucken Versenden Kommentare   Teilen
14.12.2012  16:28 Uhr

Cloud-Computing
Logistiker entdecken die Wolke

Bocholt. Cloud-Computing schafft auch Vorteile für Logistikunternehmen. So verwendet die WM Group für ihren Standort Duisburg Software von der Plattform Logistics Mall.


Das Abspielsymbol anklicken, um das Video zu starten:

© via Youtube von Dennis Mandel  |  Dauer: Sek.

Kosteneinsparung und Effizienzsteigerung. Das sind zwei Argumente, die Andreas Trautmann anführt, wenn er über die Vorteile der Logistics Mall für Logistikunternehmen spricht. Er ist Geschäftsführer der Logata GmbH, die die Markt- und Betriebsplattform in der Cloud betreibt.  Das Prinzip von Logistics Mall ist ganz einfach. Anbieter von Logistik-Software stellen dort ihre Programme bereit. Anwender können aus diesem Angebot die für sie geeigneten Lösungen auswählen und nutzen.

So macht es die WM Group an ihrem Logistikstandort in Duisburg. "Das Unternehmen hat seinen kompletten Standort in die Cloudarchitektur integriert", berichtet Andreas Trautmann. In Duisburg erbringt die WM Group Dienstleistung im Bereich der Kontrakt- und Distributionslogistik. Niederlassungsleiter Ilya Zelin ist mit der Umstellung auf das Cloud-Computing zufrieden. "Die Software aus der Cloud ermöglich uns ein transparentes und skalierbares Abrechnungssystem", erklärt er.


 

(Redaktion)

  • Tags:
  • Cloud-Computing
  • Effizienz
  • WM Group
  • Logata GmbH
  • Kontraklogistik
  • Distributionslogistik
  • Logistics Mall
  • Plattform
  • Logistiksoftware

 

Verwandte Artikel »
 
 

Ihr Kommentar »


Ihr Kommentar:
Bei einer Antwort möchte ich per Email benachrichtigt werden an
      meine Emailadresse: (wird nicht veröffentlicht)
 

 
 
... sehen, was die Branche bewegt
© 2017 BM Productions GmbH  Alle Rechte vorbehalten.